19. Mai 2013

Mein Hund verhält sich komisch, hilfe!


Hey! ♥ In letzter Zeit verhält sich mein Hund so komisch. Vor ein paar Monaten lag er bei mir im Bett. Mitten in der Nacht wurde ich dann wach, weil mein Bett so "gewackelt" hat. Dann habe ich gemerkt, dass es von meinem Hund ist und das er auf die Tür starrt. Da war aber nichts und die war zu. Dazu hat der auch noch gejault, gepiepst, geknurrt und gebellt. Als ob irgendwas an der Tür ist. Dann meinte ich das er aufhören soll, hab ihn angepackt und gestreichelt. Aber das hat nichts gebracht. Dann habe ich ihn genommen, im Arm genommen und seinen Kopf festgehalten und meinte das der aufhören soll. Und dann ist er zu sich gekommen und hat mich angeguckt und ist danach sofort wieder eingeschlafen. Total komisch!
In letzter Zeit legt er sich immer unterm Schreibtisch, ob bei mir oder bei meiner Mutter, das ist egal. Und auch da jault und knurrt er vor sich hin. Als ob er vor irgendwas Angst hat. Das hört sich total komisch an oder? Ich weiß :-D Danach rennt er dann immer im Zimmer rum, als ob gleich irgendwas passieren wird und danach geht er wieder schlafen.
Vor 2 Tagen wurde meine Mutter wach, weil er wieder gejault und gebellt hat. Aber der war nicht im Körbchen oder so, nein, hinter ihrem Schrank! Und da stand er dann da total am zittern und am jaulen.
Und gestern hat er wieder bei mir geschlafen. Ich habe TV geguckt und er ist bei mir auf dem Bauch eingeschlafen, alles war okay. Irgendwann wollte er dann ins Körbchen und ich bin dann auch schlafen gegangen. Um halb 5 bin ich dann wegen ihm wach geworden, weil er Würge Geräusche von sich gegeben hat und total am zittern war. Ich dachte ehrlich, der erstickt jetzt oder so. Dann bin ich zu meiner Mutter rüber gegangen und habe die geholt und dann hat der aufeinmal aufgehört und ist wieder schlafen gegangen. Und im Körbchen lag auch keine Kotze oder so, war alles trocken.
Total komisch oder? Ich habe für die Ereignisse keine Erklärung. Ich dachte mir, das ihr vielleicht Vermutungen habt oder so etwas. Anfälle können das aufjedenfall nicht sein, das steht schon einmal fest.

KÖNNT IHR MIR WEITERHELFEN?

Kommentare:

  1. Hallo hübsche :)
    also gejaule kann kommen wenn er nicht kastriert ist aber was du durch hast kenne ich zu gut! Ich kriege selber immer angst wenn mein hund nachts einfach bellt ich verhalte mich dann genauso wie du, Mit dem würgen das hat meiner auch - ohne das er dann erbricht. Ich habe meinen hund untersuchen lassen aber die ärztin meinte das sei normal. wenn er öfter mal würgt würde ich an deiner stelle vlt mal zum tierarzt aber ich denke das ist alles ganz normal :)

    AntwortenLöschen
  2. ich kann dir leider nicht helfen :/ aber sehr süßer Hund <3

    würde mich freuen, wenn du mal vorbeischaust :)
    http://juliasbeautyblog-xo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Er ist vom Bööösen besessen!

    Äähmm, ja... Ich habe keine Ahnung von Hunden, aber vielleicht könntest du notfalls mal bei einem Tierarzt nachfragen. Wer weiß, vielleicht kann der ja helfen. Schaden kann es ja nicht :)

    Dein Hund ist übrigens verdammt niedlich :3 Ich hoffe, es geht ihm bald besser!

    AntwortenLöschen
  4. Schau mal nach ob er nciht eien Zecke oder so hat

    AntwortenLöschen