6. Januar 2014

DIY - lange Jeans in Short umwandeln


Ich habe gerade total Lust bekommen, ein bisschen rum zu basteln. Und dann fiel mir ein, dass ich eine lange Jeans habe, wo ein schwarzer Fleck drauf ist, den ich nicht mehr weg bekomme. Also habe ich mir eine Schere geholt und habe angefangen rum zu schneiden.
Wieso sollte ich diese Jeans weg werfen, nur weil da ein Fleck drauf ist? Oben rum passt mir die Hose noch ziemlich gut, also wird sie anders geschnitten.
Ich wollte erst noch Fransen raus holen, aber irgendwie habe ich das nicht hin bekommen. Ich habe es versucht, aber irgendwie sah das total doof aus, also habe ich wieder alle Fransen abgeschnitten. Deswegen lasse ich die Shorts jetzt einfach so normal. Nach dem Waschen wird sie sowieso anders sein.
Zuerst habe ich einfach eine normale Shorts drauf gelegt, und dann unten rum die Hose abgeschnitten. Das finde ich persönlich am leichtesten! Ihr könnt es natürlich auch einfach so abschneiden, aber bei sowas bin ich ein Schisser. Man kann die Shorts dann natürlich noch bleichen oder sie halt fransig machen.

MACHT IHR DAS AUCH ÖFTERS?





Kommentare:

  1. du hast doch abgenommen oder? hast du auch irgendwie deine beine trainiert? deine oberschenkel sehen sehr straff aber auch sehr muskulös aus *nicht böse gemeint*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, an den Beinen habe ich nichts gemacht aber sie sind schlanker geworden. :-)

      Löschen
  2. hab ich noch nie gemacht ^^
    Trau mich nie die schönen Hosen zu zerschneiden :D

    AntwortenLöschen