27. November 2013

Selbstbewusstsein stärken - meine 5 Tipps!


Viele fragen mich immer noch, ob ich schon immer so Selbstbewusst war. Nein, das war ich natürlich nicht. Ich finde, kein Mensch ist von Anfang an Selbstbewusst. Man muss es selber aufbauen bzw. stärken. Dazu gehören positive Erfahrungen und negative. Ich finde das die negativen einen viel mehr prägen, als die positiven.
Also ich war früher so eine, die fast gar nicht geredet hat. Und das ist auch heute noch manchmal so! Meistens dann, wenn so viele Personen um mich rum sind, die ich gar nicht kenne oder noch nie gesehen habe. Aber das ist echt so selten. Mein Selbstbewusstsein hat sich hauptsächlich durch meinen Blog gestärkt. Wenn man einen Blog hat, trägt man eine "Verantwortung". Es kommen positive und negative Kommentare. Und manchmal brauch ich auch negative Kommentare. Am Anfang war es richtig schwer damit um zugehen. Aber auch dazu wird noch ein Artikel kommen.
Ich hoffe ihr könnt die 5 Tipps ein wenig umsetzen und könnt somit euren Selbstbewusstsein stärken!

1. Tipp: Versteckt euch nicht! Es bringt euch nichts, wenn ihr nur zu Hause rum sitzt, ab und zu mal die Familie besucht. Ihr müsst raus gehen, etwas unternehmen! Ich würde das zum Beispiel so machen, das wenn ich was von dm brauch würde ich extra in die Stadt fahren und nicht zum nächsten dm. Am besten immer dahin, wo ganz viele Menschen sind! Wenn ihr diesen Schritt erst einmal erledigt habt, könnt ihr schon Stolz auf mich sein.
2. Tipp: Veränder deine Körperhaltung! Oft gehen schüchterne Menschen so "eingeengt". Sie wollen oft nicht gesehen werden. Eine gerade Körperhaltung strahlt sehr viel Selbstbewusstsein aus. Und wenn man dabei noch ein wenig lächelt, zeigt ihr Selbstbewusstsein.
3. Tipp: Schau dich an! Ihr solltet euch mal vor einen Spiegel stellen und euch ganz tief in die Augen schauen. Wenn ihr dann noch denkt/sagt, dass niemand euch runtermachen kann fühlt ihr euch stärker und verstärkt somit euren Selbstbewusstsein. Aber auch dabei schön gerade stehen!
4. Tipp: Setz dich um! Die schüchternen Menschen sitzen oft ganz hinten im Unterricht. Damit man sie halt bloß nicht sieht und nicht dran nimmt. Ihr solltet euch lieber nach vorne hin setzen und mitmachen! Und wenn ihr euch mal nicht sicher seid, ob die Antwort richtig ist oder nicht, dann zeigt erst recht auf!
5. Tipp: NEIN! Es ist ganz wichtig, das ihr auch mal "Nein"sagen könnt. Denn ihr müsst nicht immer das machen, was andere von euch wollen. Es ist euer Leben und nicht deren. Also sagt ruhig mal zu Sachen "Nein".

Ich hoffe das ich euch ein wenig helfen konnte. Und denkt dran: Immer mit einem Lächeln und gerade Körperhaltung durch die Gegend laufen! Lasst euch bloß nicht verunsichern.

Kommentare:

  1. tolle Tipp's :)

    LG Lienchen ♥

    Freu mich über Feedback
    http://lienchens-lifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Coole Tipps hast du. Ich hab auch grad ne Seite zu dem Thmea gefunden die tolle Übungen hat: www.selbstbewusstsein-staerken.net

    AntwortenLöschen