13. Mai 2013

,,Wie nimmst du so schnell ab?"


Früher war ich mal sehr dünn, man konnte es schon als Magersucht bezeichnen. Viele wollten auch wissen, wie ich früher dort gegessen habe usw. Aber dies werde ich niemals erzählen! Ich möchte einfach nicht, dass sich das welche "abgucken".Deswegen werde ich erstmal euch schreiben, was ich zur Zeit esse usw.
Zu erst reduziere ich immer meine Mahlzeiten. Dann achte ich darauf, dass ich statt Süßigkeiten lieber Obst oder Gemüse esse. Um 19/20 Uhr putze ich mir immer die Zähne. Warum? Da ich so faul bin weiß ich das wenn ich nochmal was esse, ich mir die Zähne danach nicht mehr putze. Und ich kann das überhaupt nicht haben, mit ungeputzen Zähne ins Bett zu gehen. Außerdem soll man abends auch nichts mehr essen, da man sich nicht mehr so viel bewegt. Morgens esse ich eigentlich sehr gerne ein Nutellabrot, Schokobrötchen oder ein Frikadellenbrötchen. Aber auch darauf verzichte ich und esse lieber ein paar Möhren oder schneide mir eine Banane in Scheiben und vermische diese mit Haferflocken und schütte Milch dazu. Das ist aufjedenfall viel Gesünder! Und auch beim trinken muss man aufpassen. Ich trinke nur noch Wasser mit Kohlensäure! Denn auch beim trinken nimmt man sehr viel zu.
Auf Sport verzichte ich allerdings. Aber das ist wieder ein anderer Grund. Wenn ich nämlich Sport höre, erinner ich mich daran, wie dünn ich war usw.
Jeder Körper reagiert anders! Da ich mal fast Magersüchtig war, muss ich aufpassen. Wahrscheinlich nehme ich auch deswegen etwas schneller ab, als andere.
Im Moment fühle ich mich richtig wohl in meinem Körper! Ich möchte noch etwas am Bauch abnehmen und dann bin ich vollkommen zu frieden. Wie viel ich im Moment wiege, weiß ich allerdings nicht. Und ehrlich gesagt möchte ich es auch nicht wissen. Denn eine Gewichtszahl ist nur eine Zahl.

Kommentare:

  1. Ich find das richtig tolll von dir das du so viel rücksicht nimmst, auf die Gefahr da rein zu rutschen. Aber echt abnehmen musst du ganzund gar nicht mehr, ich find du siehst wirklich (ohne mist) toll aus.
    Aber das Food Diary wäre interessant. Momentan guck ich mir gern ab was Leute die gesund essen so essen:)
    alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben dank :-)
      Werde damit nächste Woche anfangen und Sonntag dann hochladen :-)

      Löschen
  2. Hast du adhs? :D:D kenn dich seit der grundschule und du warst nicht 'magersüchtig' :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich weiß, dass ich deswegen was trinken musste, damit ich zu nehme usw. Außerdem habe ich gesagt, dass es in die Richtung Magersucht ging.

      Löschen
    2. dann hast du vielleicht fresubin bekommen, zumindest ist das ein sehr kalorienreiches getränk, was magersüchtige zum trinken bekommen, um zuzunehmen. ich muss dem einen anonym zu stimmen magersucht hat nichts damit zu tun, dass du mal zu dünn warst.
      und es gibt auch kein 'fast' magersüchtig.
      könntest du nicht mal bilder von dir von früher zeigen?
      und die aussage, dass du mal fast magersüchtig warst hat nichts damit zu tun, dass du heute schneller abnimmst ;)
      genau so ist es falsch zu sagen, dass man abends nicht mehr so viel essen soll wegen der bewegung. das hat andere gründe, wie das deine verdauung sich im schlaf dann nicht um dieses essen kümmern muss, sondern fett verbrennen kann ;)

      so, nur um das alles richtig zu stellen.

      Löschen
  3. Ich würde mich sehr über ein FOOD DIARY VIDEO freuen! :)

    AntwortenLöschen
  4. lisa, bitte nimm das nicht böse auf :) aber magersüchtig ist man nicht, wenn man zu wenig wiegt, sondern das ist eine psychische störung des essverhaltens!! viele haben einfach einen guten stoffwechsel, auch ich war sehr dünn als ich jünger war, aber "magersüchtig" war ich nicht!!!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab mich jetzt hier mal so ein bisschen durchgeklickt und ich finde dein Blog ist echt toll. :)
    & zu dem Food Diary: ich denke das ist eine gute Idee und ich würde mich echt darüber freuen wenn du das video drehen würdest.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen